Startseite
/
Ressourcen
/
Enduris Dachbeschichtung E-Learning

Verbessern Sie Ihre Dachdeckerfähigkeiten

Beobachten, Lernen, Zertifizieren.

Enthüllen Sie die Geheimnisse des Dachdeckerhandwerks in unserem On-Demand-Webinar. Erweitern Sie Ihr Fachwissen in Ihrem eigenen Tempo. Wenn Sie den Wissenscheck absolvieren, erhalten Sie Ihr Zertifikat für die Dachdeckerausbildung und kommen so auf Ihrem beruflichen Weg voran. Machen Sie jetzt den ersten Schritt.

Wie Sie Ihr Zertifikat erhalten:

75% des Videos ansehen

Oder nehmen Sie an einer Live-Webinar-Sitzung teil

0

Bestehen Sie den Wissenscheck

Möchten Sie ein zugelassener Anmelder werden?

Das Authorized Applicator Programm bietet exklusive Privilegien und ermöglicht den Zugang zu erweiterten Garantien für unser Sortiment an Dachbeschichtungsprodukten. Wenn Sie interessiert sind, kreuzen Sie einfach das Kästchen an, wenn Sie beim Wissenscheck dazu aufgefordert werden.

Sie haben bereits an der Live-Sitzung teilgenommen?

Wenn Sie bereits an dem Live-Webinar zu diesem Programm teilgenommen haben, müssen Sie sich das Video nicht ansehen. Kreuzen Sie einfach das Kästchen am Anfang des Wissenschecks an und beantworten Sie die Fragen.

Zusätzliche Ressourcen

Nutzen Sie unser umfassendes PDF-Ressourcenpaket, um eine Fülle von Informationen zu erhalten. Tauchen Sie ein in Lehrmaterial und wertvolle Unterstützung, um Ihr Verständnis für Dachbeschichtungen zu verbessern.

Unsere Ressourcen ansehen
 

Haben Sie bereits an einer Live-Sitzung teilgenommen?

Wenn Sie bereits an der Live-Sitzung teilgenommen haben, müssen Sie sich nicht 75 % des obigen Videos ansehen.

*Wenn Sie nicht an einer Live-Sitzung teilnehmen oder 75 % des obigen Videos ansehen, wird Ihr Zertifikat ungültig.

Frage 1

Welcher Beschichtungstyp ist auf Wasserbasis und härtet durch Verdunstung aus?

Die richtige Antwort ist A. Sowohl Urethane als auch Silikone härten chemisch aus.

Frage 2

Wie hoch ist der Feststoffgehalt der Enduris-Silikondachbeschichtung?

Die richtige Antwort ist C. Enduris ist eine High Solids-Beschichtung und härtet zu 90 % der installierten Dicke aus.

Frage 3

Was ist KEIN Merkmal von Enduris?

Die richtige Antwort ist A! Enduris-Silikondachbeschichtung härtet chemisch aus, während Acrylbeschichtungen auf Wasserbasis sind und durch Verdunstung aushärten.

Frage 4

Richtig oder falsch: Vor der Installation von Enduris auf rostigen Metalldächern ist eine Grundierung erforderlich.

Die richtige Antwort ist Falsch. Enduris stoppt den Rostzyklus und kann direkt auf verrostete Metalldächer aufgetragen werden. Das Dach muss nur sauber und trocken sein.

Frage 5

Richtig oder falsch: Wenn zwei Dächer vorhanden sind, muss mindestens eines davon abgerissen werden, bevor eine Beschichtung angebracht werden kann.

Die richtige Antwort ist Falsch. Dachbeschichtungen gelten als Wartungsarbeiten, so dass die Vorschriften nicht vorschreiben, dass die Dächer vor dem Auftragen der Beschichtung abgerissen werden müssen.

Frage 6

Welcher Untergrund ist für die Verlegung der Enduris-Dachbeschichtung NICHT geeignet?

Die richtige Antwort ist B! Silikon und aluminisierte Beschichtungen funktionieren nicht zusammen.

Frage 7

Richtig oder falsch: Bei allen Dachtypen ist vor der Beschichtung eine Feuchtigkeitsprüfung erforderlich.

Die richtige Antwort ist Falsch. Eine Feuchtigkeitsprüfung ist bei Membrandächern wie EPDM, TPO, PVC, modifiziertem Bitumen usw. erforderlich, wenn sich unter der Membran eine Dachisolierung oder Abdeckplatte befindet. Bei Metalldächern ist keine Feuchtigkeitsprüfung erforderlich.

Frage 8

Für welche der folgenden Dachtypen gibt es keine Arbeits- und Materialgarantie?

Die richtige Antwort ist B!

Frage 9

Richtig oder falsch: Der Test mit dem Malerband kann helfen festzustellen, ob ein Dach sauber und trocken genug ist, um eine Beschichtung aufzutragen.

Die richtige Antwort ist Wahr. Wenn das Malerband gut auf einer zugelassenen Oberfläche haftet, haftet auch die Beschichtung auf der Oberfläche.

Frage 10

Wie hoch ist die erforderliche Nassschichtdicke der Enduris Flüssigabdichtung für ein Metalldach auf den horizontalen Nähten?

Die richtige Antwort ist D! Bei Metalldächern sind 60 mils Flüssigabdichtung auf den horizontalen Überlappungen erforderlich, während bei Membrandächern 40 mils auf allen Überlappungen und Nähten erforderlich sind.

Frage 11

Was versteht man unter dem Begriff Nassfilmdicke (WFT)?

Die richtige Antwort ist D! Bauunternehmer sollten die Nassfilmdicke während des Einbaus der Beschichtung regelmäßig mit einem Nassfilmmessgerät überprüfen.

Frage 12

Wie viel Pfund Widerstand sind bei der Durchführung des Adhäsionstests erforderlich?

Die richtige Antwort ist B! Wenn Sie also einen 4 Zoll breiten Stoff für den Test verwenden, benötigen Sie mindestens 8 Pfund Widerstand.

Ich danke Ihnen! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Etwas ist beim Einreichen des Formulars schiefgegangen.
Autorisierter Antragsteller

Sind Sie daran interessiert, ein zugelassener Anmelder zu werden?

Nehmen Sie am Authorized Applicator-Programm teil, um Ihren geschätzten Kunden erweiterte, branchenführende Garantien zu bieten.

Deine Details

Diese Bescheinigung ist auszustellen auf:

Senden Sie Ihre Antworten

Indem ich auf "Senden" klicke, bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und ihr zustimme .

Ich danke Ihnen! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Etwas ist beim Einreichen des Formulars schiefgegangen.
Sie haben bestanden!

Gut gemacht, du hast alle Fragen richtig beantwortet!

Ihr Abschlusszertifikat wird automatisch heruntergeladen. Sollte dies nicht der Fall sein, klicken Sie auf den unten stehenden Link.

Holen Sie sich Ihr Zertifikat

Nutzen Sie unser umfassendes PDF-Ressourcenpaket, um eine Fülle von Informationen zu erhalten.

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Dachbeschichtungen durch Lehrmaterial und wertvolle Unterstützung.

Lernen in einem Team?

Jeder Test und jedes Zertifikat ist für jeden Benutzer einzigartig. Klicken Sie hier für das nächste Teammitglied, um sein Zertifikat zu erhalten.

Ups!

Es sieht so aus, als hätten Sie 75 % des Videos nicht gesehen oder an einer Live-Sitzung teilgenommen.

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie 75 % des obigen Videos gesehen oder an einer Live-Sitzung teilgenommen haben. Sie können den Prozentsatz des Videos im Abschnitt "Wie Sie Ihr Zertifikat erhalten" verfolgen.

Versuchen Sie es noch einmal!

Es sieht so aus, als ob Sie einige Antworten falsch beantwortet haben.

Überprüfen Sie Ihre Antworten und versuchen Sie es erneut!

Lernen, beherrschen und übertreffen bei der Anwendung von Dachbeschichtungen

Zusätzliche Ressourcen

Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technische Dokumente
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technische Dokumente
Englisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Deutsch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Spanisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Vereinfachtes Chinesisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Französisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Englisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch
Technisches Datenblatt
Portugiesisch